Besuchsdienst

Besuch  unserer Senioren zu ihrem Geburtstag

Was kann ich tun?

Sie können Glieder unserer Gemeinde, die 60 und älter werden, zu ihrem Geburtstag besuchen. In einem Kreis von ca. 20 Leuten werden die Geburtstagsbesuche gemeinsam geplant und Erfahrungen ausgetauscht.

Wie oft kann ich mitarbeiten?

Neben den Besuchen, die Sie übernehmen können, trifft sich der Besuchsdienstkreis einmal im Monat zu den Vorbereitungen, und zwar:  jeden letzten Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr etwa ca. 2 Stunden lang.

An welchem Ort?

Im Gemeindehaus in der Predigerstraße 4.

Sie sind in diesem Ehrenamt genau richtig,

wenn Sie sich gut in ältere und alte Menschen einfühlen können, gern Gespräche führen und vor allem Zeit zum Zuhören haben.

Sie werden dabei erfahren,

wie dankbar ältere Menschen sind, wenn jemand an ihren Lebenserfahrungen und -geschichten teilhat.

Welcher Zeitraum ist für meine Mitarbeit sinnvoll?

Sinnvoll ist ein Engagement vor allem für ein Jahr und länger. Man kann viel Freude erleben, wenn die "Geburtstagskinder" den Besucher schon vom letzten Jahr her kennen.

Entstehen für mich irgendwelche Kosten?


Es entstehen vielleicht geringfügige Fahrtkosten und ca. 10 Euro im Monat für Blumen, die Sie erstattet bekommen.

Ansprechpartnerin: Leiterin Franziska Zimmermann