Wenn Sie die Gemeinde unterstützen möchten, dann können Sie Ihre Spende auf folgendes Konto überweisen:
Kreiskirchenamt Erfurt
Kto. 1565609072 bei der KD-Bank (BLZ 35060190)
IBAN: DE18350601901565609072
BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: RT11 Spende

Jede Spende kommt zu 100% unserer Arbeit zugute. Wenn Sie eine Spendenquittung möchten, dann bitten wir Sie, sich im Gemeindebüro zu melden.

Veranstaltungen 2015

Krippenspiel - Heilig Abend 2015

Eindrücke vom Singspiel am Heiligen Abend mit Kinderchor und großen und kleinen Spielern

 
 

Beitrag von Salve.Tv über unsere Flüchtlingsinitiative

Salve.tv hat einen Beitrag über unsere Flüchtlingsinitiative gedreht, der seit 16.11.15 im Kabelfernsehen und auf der Webseite des Lokalsenders salve.tv zu sehen ist:

Meister Eckhart Tag

Nach dem Gottesdienst am 27. September 2015, in welchem Prof. Mieth aus Tübingen über die Bildsprache Meister Eckarts predigte, traf sich die Gemeinde zum k!rchencafé.anders. Die Erwachsenen durften eine Führung durchs Kloster mit Anne Bezzel erleben. Die Kinder begaben sich währenddessen auf Schatzsuche. Neben einer richtigen Schatzkiste konnten sie auch den Weg zum "Schatz", der in uns liegt, entdecken. 
Hier auch der Text der Predigt zum nachlesen.

Reise zu ME
Reise zu ME
Reise zu ME
Reise zu ME
Reise zu ME
Reise zu ME

Taufgottesdienst

Im Gottesdienst am 20.9.2015 wurden drei Kinder getauft. Musikalisch wurde der Gottesdienst durch die Kantorei Kassel-Kirchditmold unter Leitung von KMD Michael Gerisch bereichert.

Taufgottesdienst
Taufgottesdienst
Taufgottesdienst
Taufgottesdienst
Taufgottesdienst
Taufgottesdienst

Familien-Freizeit

Der Familienkreis war vom 11.-13.9.2015 wieder zu einem gemeinsamen Wochenende im Rittergut Lützensömmern. Die Kinder waren begeistert vom Ausflug zum Possen, aber auch von den Möglichkeiten zum Spielen im Rittergut. Für alle war während der Wanderung, beim Grillen oder auch einfach nur gemütlichem Beisammensitzen ausreichend Zeit für Gespräche "über Gott und die Welt".  

Familienfreizeit
Familienfreizeit
Familienfreizeit
Familienfreizeit
Familienfreizeit
Familienfreizeit
Familienfreizeit
Familienfreizeit
Familienfreizeit
Familienfreizeit
Familienfreizeit
 

Starter Gottesdienst

Zum Beginn des neuen Schuljahres fand der Starter-Gottesdienst unter der Leitung von Konrad Ludwig statt. Neben den Schulanfängern wurden auch die neuen Konfirmanden vorgestellt. Für diejenigen, die etwas Neues begonnen haben oder beginnen, bestand die Möglichkeit der Segnung. 

Starter Gottesdienst
Starter Gottesdienst
Starter Gottesdienst
Starter Gottesdienst
Starter Gottesdienst
Starter Gottesdienst
Starter Gottesdienst
Starter Gottesdienst
Starter Gottesdienst
Starter Gottesdienst
Starter Gottesdienst
Starter Gottesdienst

Gemeindefahrt

Am 01.07.15 gab es eine Gemeindefahrt nach Creutzburg und Mihla.

 

Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt
Gemeindefahrt

Kinderkantate "Das Goldene Kalb"

Im Gottesdienst am 21. Juni sang der Kinderchor unserer Gemeinde unter der Leitung von Karin Ehrenwerth eine Kinderkantate. Dabei ging es um die Anbetung des goldenen Kalbs.

 

Gottesdienst mit Kinderkantate
Gottesdienst mit Kinderkantate
Gottesdienst mit Kinderkantate
Gottesdienst mit Kinderkantate
Gottesdienst mit Kinderkantate
Gottesdienst mit Kinderkantate
Gottesdienst mit Kinderkantate
Gottesdienst mit Kinderkantate
Gottesdienst mit Kinderkantate
Gottesdienst mit Kinderkantate
Gottesdienst mit Kinderkantate
 

Cyriakfest

Am 07. Juni war wieder Cyriakfest. In diesem Jahr waren besonders viele ausländische Gäste dabei.

 

Cyriakfest
Cyriakfest
Cyriakfest
Cyriakfest
Cyriakfest
Cyriakfest
Cyriakfest
 
 

Familien-Abendmahlstag

Am 30. Mai gab es bei uns den Abendmahlstag für Familien - eine Aktion gemeinsam mit der Kaufmannsgemeinde Erfurt.

Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag
Abendmahlstag

Konfirmation 2015

Am Pfingstsonntag, 24. Mai, wurden in der Predigerkirche in zwei Gottesdiensten 44 junge Menschen konfirmiert bzw. getauft. Das war der Abschluss von fast zwei Jahren intensiver Arbeit in der Konfirmandengruppe.

Herzlichen Glückwunsch!

Kofrmandengruppe 01
Kofrmandengruppe 02

Gottesdienst am Sonntag Jubilate

Diesen besonderen Gottesdienst gestalteten unsere Konfirmanden, die wir zu Pfingsten konfirmieren wollen. Der ganze Gottesdienst und die selbstformulierten Glaubensbekenntnisse sind zu den Konfiwochenenden und bei einer Fahrt nach Siloah entstanden. Die Konfis haben auch der Gemeinde ihre Gottesbilder präsentiert und standen der Gemeinde Rede und Antwort. Musikalisch begleitet wurden wir von einer Band der evangelischen Jugend, Anne und Lea Bezzel.
Im Gottesdienst und im anschließenden Kirchenkaffee haben wir uns von unserer Küsterin Anita Vetter verabschiedet. Sie geht zusammen mit ihrem Mann nach Hessen um sich gemeinsam einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

 

 
 

Kinderchor im Gottesdienst

Am Sonntag Misserikordias Domini sang unser Kinderchor wieder im Gottesdienst.
Die Leiterin Karin Ehrenwerth war sich gar nicht bewusst, dass es an diesem Sonntag etwas zu feiern gab. Nämlich ihr 15-jähriges Dienstjubiläum. Deshalb wurde ihr von Pfarrer Kaffka ganz herzlich gedankt für die viele gute Arbeit.

 

Tauferinnerungsgottesdienst

Am 12.4. 2014 feierten wir einen Tauferinnerungsgottesdienst.
Vorbereitet von einer Gruppe um Konrad Ludwig.
"Ich bin ein Gotteskind" stand auf den Namensschildern die die Kinder gemalt haben.

 

k!rchenkaffee.anders

Am 15.März nach dem Gottesdienst fand wieder ein k!rchenkaffe.anders statt.

Anlass war zum einen die Fertigstellung der Küchenzeile vor dem Refektorium. Wir freuen uns, dass wir nun regelmäßig nach dem Gottesdienst zum Kirchenkaffee einladen können.
Zum anderen stellte der Gemeidekirchenrat die Arbeit seiner Ausschüsse vor. Es gab Gelegenheit, Fragen zu stellen und Wünsche zu äußern.

 

Gottesdienst am 9. März 2015

 

Im Gottesdienst am Sonntag Okuli gab es Abschied und Neubeginn.

Traurig ist, dass wir unseren langjährigen Gemeindekirchenratsvorsitzenden Uwe Vetter verabschieden mussten.
Er scheidet aus, weil er eine neue Arbeit in Hessen beginnt und nicht mehr regelmässig in Erfurt sein kann.
Nach einer Rede vom neugewählten Gemeindekirchenratsvorsitzeden Detlef Baer kamen auch Gäste aus dem Evangelischen Kirchenkreis zu Wort. Denn auch dort war Uwe Vetter über viele Jahre in der Synode, im Kreiskirchenrat und Vorsitzender des Bauausschusses.

Schön ist, das wir Anne Bezzel im Gottesdienst als unsere neue Vikarin begrüßen konnten.

Wir wünschen beiden Gottes Segen und viel Freude und Kraft in der neuen Aufgabe.

 

                         Hier die Rede zur Verabschiedung von Detlef Baer als PDF

 

Kreuzweg mit Kindern

Dieses Jahr steht der ÖKUMENISCHE KREUZWEG MIT KINDERN UND FAMILIEN am Karfreitag (03.04.2015) unter dem Motto "Wegzeichen".


Am Weg sammeln Kinder gern kleine Dinge, z.B. Federn oder Steinchen. Am Weg macht man Zeichen, wenn einer nachkommen soll, beim Geländespiel oder bei einer Waldwanderung. Am Kreuzweg bekommen Wegzeichen eine eigene Bedeutung. Wer den Kreuzweg geht, geht aufmerksam durchs Leben, prüft sich und orientiert sich an Jesus, der für uns gelitten hat. Wenn wir den Kreuzweg gehen, weichen wir nicht aus. Wir wollen uns merken, was Jesus uns zu sagen hat und was er für uns getan hat. Wir wollen es in unser Leben hineinnehmen, wie wir die Wegzeichen mit nach Hause nehmen.


Der Kreuzweg beginnt wie jedes Jahr 9:30 Uhr in der Reglerkirche. Dort nehmen die Kinder das große Kreuz auf, das wir vor die Kirche, dann zum Angerkreuz und zur Kaufmannskirche und schließlich in die Lorenzkirche tragen. Vier mal machen wir Station unterwegs. Wir hören, singen und nehmen jeweils ein Wegzeichen auf. Etwa 10:40 Uhr geht der Weg in der Lorenzkirche zu Ende.

GKR - Klausur

Der Gemeindekirchenrat war vom 16.-18. Januar 2015 zu seiner diesjähringen Klausurtagung im Konrad-Martin-Haus in Bad Kösen.
Die Tage standen unter dem Thema 'Rollenverständniss, Gemeindeleitung und Umgang mit Konflikten'. Bei der intensiven Arbeit wurden wir unterstützt durch einen externen Coach, Herrn John aus Dresden.
Zum Abschluss feierten wir gemeinsam eine Abendmahl in der kleinen katholischen Kirche.